Kulinarik

Käse Marktstand

Vortrag „Lebensfelder“ von Hubert Jaksch

JakschDas Lebensfeld-Projekt ist eine landwirtschaftliche Vorgehensweise für jeden, der seine Zukunft selbst gestalten will. Hubert Jaksch stellt seine einzigartige Methode vor, die ein gemeinschaftliches Kreislaufwirtschaften im Einklang mit den Naturgesetzen ermöglicht.  Das Lebensfeld-Konzept gibt dem Verbraucher die Möglichkeit, sich wertvolles Wissen anzueignen, um sich auch ohne eigenen Grund und Boden selbst zu versorgen. In  seinen Vorträgen vermittelt Jaksch diese wertvollen alten Erkenntnisse und dockt an bewährte Systeme an, die er kontinuierlich weiterentwickelt. Jaksch referiert am Samstag, 9., und Sonntag, 10. Mai, jeweils ab 13 Uhr im Seminarraum (17).

 

Vortrag „Ayurvedische Küche“ von Andreas Hollard

HollardSeinen Beruf als Koch übt Andreas Hollard seit mehr als 20 Jahren aus. Über seine Frau Christine kam er mit Ayurveda in Berührung und machte seinen ersten Ayurveda-Kochkurs bei Nicky Sitaram Sabnis auf der Fraueninsel. Begeistert von der Vielfalt der Ayurvedischen Küche und der Gesundheitslehre des Ayurveda beschloss Hollard vor fünf Jahren die Gesamtausbildung zum Ganzheitlichen Ayurvedakoch zu absolvieren. Seit 2013 arbeit er selbstständig im Ananda in Bad Reichenhall und ist Dozent an der SEVA Akademie in München. Die ayurvedische Küche und ihre positiven Auswirkungen auf Körper und Geist stellt Hollard am Freitag, 8. Mai, um 16 Uhr sowie am Samstag, 9., und Sonntag, 10. Mai, jeweils ab 15 Uhr im Seminarraum (17) vor.

Die Kommentare wurden geschlossen